Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Anzeige
Home / Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: 10. Juli 2014

§ 1 Geltungsbereich
(1) Die von dem Verlag 320° (nachfolgend: 320°) angebotenen Waren und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grund der nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Geltung.
(2) Der hier verwendete Begriff des Verbrauchers richtet sich nach § 13 BGB, der des Unternehmers nach § 14 BGB.

§ 2 Vertragspartner
Verträge schließen Sie mit:
Verlag 320°
Verleger: Stephan Krafzik
USt-IdNr. DE 102/239/60869
Nebelhornstr. 4
86836 Untermeitingen
Deutschland
Tel. + 49 8232 5031820
Fax + 49 8232 5031819
E-Mail: stephan.krafzik@320grad.de

§ 3 Kundenkonto
Der Bezug von Waren und Dienstleistungen sowie der Kauf von Produkten im Online-Shop setzt das Erstellen eines Kundenkontos unter www.320grad.de/abo voraus. Dazu werden persönliche Daten wie z.B. Name, Adresse, Kontaktmöglichkeiten und Zahlungsdetails bei 320° gespeichert. Der Kunde versichert und garantiert, richtige und vollständige Angaben zu machen und diese aktualisiert zu halten. Das Kundenkonto kann nicht übertragen werden. Zugangsdaten (z.B. Benutzername und Passwort) dürfen nicht mit Dritten geteilt werden. Der Kunde ist verpflichtet, jeden Verdacht eines Missbrauchs der Zugangsdaten unverzüglich 320° zu melden. Der Kunde ist allein für alle Handlungen verantwortlich, die unter seinem Konto getätigt werden. 320° kann das Kundenkonto nach eigenem Ermessen kündigen, wenn z.B.

  • 320° Grund zu der Annahme hat, dass der Kunde gegen diese AGB, die Datenschutzerklärung oder den dahinter stehenden wesentlichen Prinzipien verstößt;
  • 320° Grund zu der Annahme hat, dass der Kunde unvollständige oder falsche Angaben gemacht hat;
  • 320° kraft Gesetzes dazu gezwungen ist; oder
  • 320° Grund zu der Annahme hat, dass das Kundenkonto oder die dazugehörigen Zugangsdaten von Dritten verwendet oder missbraucht werden.
  • 320° wird den Kunden von solchen Maßnahmen vorab in Kenntnis setzen.

Das Kundenkonto kann jederzeit auf Anfrage entfernt werden; siehe in der Datenschutzerklärung unter “8. Löschen von Kundenkonten“.


§ 4 Vertragsabschluss
(1) Der Vertrag über die im Warenkorb enthaltenen Waren kommt durch Anklicken des Buttons “Zahlungspflichtig bestellen” am Ende des Bestellvorgangs zustande. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Bestätigung per E-Mail.
(2) Ihre Bestelldaten werden von uns gespeichert. Sie erhalten eine Bestellbestätigung inklusive der angegebenen Daten per E-Mail, die Sie wiederum über Ihren Account ausdrucken können.

§ 5 Laufzeit von Abonnements
(1) Jahres-Abonnements haben eine Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr. Die Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt werden.
(2) Die Kündigung der Abonnements ist schriftlich an den Verlag 320°, Nebelhornstr. 4, 86836 Untermeitingen, in Deutschland zu richten. Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung ist der Zugang der Kündigung bei 320° maßgeblich.

§ 6
Preise, Zahlung, Eigentumsvorbehalt, Rücktritt
(1) Alle von 320° angegebenen Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
(2) 320° liefert nur innerhalb Deutschlands, in die Schweiz und ins Europäische Ausland mit einem Lieferanten nach Wahl von 320°.
(3) Die Kosten für Verpackung und Versand sind in dem Angebotspreis nicht enthalten. Für den Versand von Büchern und Magazinen fallen folgende Versandkosten an:
a. Für Bücher und Magazine im bundesdeutschen Versand EUR 4,00 pro Exemplar;
b. Für den Versand von Büchern und Magazinen in das Ausland (ausgenommen Schweiz) betragen die Versandkosten EUR 5,00 pro Exemplar, für den Versand in die Schweiz SFR 9,00 pro Exemplar;
c. Für den Versand mehrerer Artikel im Inland EUR 5,00
d. Für den mehrerer Artikel in das Ausland (ausgenommen Schweiz) EUR 6,00 und für den Versand in die Schweiz SFR 10,00.
(4) Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.
(5) Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil 320° mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann 320° vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird 320° Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, wird 320° Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
(6) Bei erkennbar beschädigter Sendung und in den Fällen, in denen nach Annahme ein Transportschaden erkennbar wird, wird der Käufer gebeten – nach Möglichkeit unter Mitwirkung des Transporteurs – eine schriftliche Schadensfeststellung anzufertigen und 320° diese mit allen zur Geltendmachung erforderlichen Erklärungen und Originalpapieren (Frachtbrief, etc.) auszuhändigen. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen 320° aber, die Ansprüche von 320° gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 7 Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt
(1) Die Zahlung erfolgt per Überweisung nach Rechnungsstellung. DIe von 320° in Rechnung gestellte Kaufpreisforderung ist nach Zugang der Rechnung fällig, nicht jedoch vor Eingang der Ware.
(2) Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum von 320°. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne Zustimmung von 320° nicht gestattet.

§ 8 Widerruf
(1) Bei Lieferung von Waren
a) Bei der Lieferung von Waren haben Verbraucher das folgende vierzehntägige Widerrufsrecht:
——————————————————————————————————————————
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage

  • bei der einmaligen Lieferung von Waren: ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat;
  • im Falle eines Abonnements über die Lieferung von Waren: ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Verlag 320°
Nebelhornstr. 4
86836 Untermeitingen
Deutschland
Tel. + 49 8232 5031820
Fax + 49 8232 5031819
E-Mail: aboservice@320grad.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen er- halten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

——————————————————————————————————————————————————

b) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren,

  • die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
  • wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

c) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine zusätzliche schützende Verpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

d) Bitte beachten Sie, dass die in Absatz c) genannten Empfehlungen nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

(2) Bei der Erbringung von Dienstleistungen

a) Bei der Erbringung von Dienstleistungen haben Verbraucher haben das folgende vierzehntägige Widerrufsrecht

————————————————————————————————————————————————-

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Verlag 320°
Nebelhornstr. 4
86836 Untermeitingen
Deutschland
Tel. + 49 8232 5031820
Fax + 49 8232 5031819
E-Mail: aboservice@320grad.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ein- schließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

———————————————————————————————————————————————–


§ 9 Gewährleistung und technischer Betrieb
(1) Für die im Shop von 320° angebotenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
(2) 320° gewährleistet eine Erreichbarkeit der Website 320grad.de zu 95 Prozent im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen die Website aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die 320° nicht zu vertreten hat, über das Internet nicht zu erreichen ist. 320° kann den Zugang beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten, die Interoperabilität der Dienste oder der Datenschutz dies erfordern.

§ 10 Besondere Pflichten und Obliegenheiten des Kunden
Der Kunde darf die von 320° zur Verfügung gestellten Inhalte nicht missbräuchlich nutzen; insbesondere darf er – außer wenn er gesetzlich dazu verpflichtet ist –

  • weder Dritten die Zugangsdaten zu seinem Kundenkonto nicht zur Verfügung stellen
  • noch ohne Zustimmung von 320° Dritten keine Inhalte der Abonnements, Newsletter und/oder sonstige von 320° zur Verfügung gestellte Inhalte zur Kenntnis bringen.

§ 11 Örtlicher Gerichtsstand bei Kaufmännern
Sofern der Kunde Kaufmann i.S. des HGB ist, ist Gerichtsstand nach Wahl von 320° ausschließlich München oder Augsburg.

§ 12 Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°