Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Home / Stoffströme / Altkunststoffe / Erst sprengen, dann stofflich verwerten
Recycling von Kompositbauteilen

Erst sprengen, dann stofflich verwerten

Für Windkraftanlagen, Autos oder Flugzeuge sind Leichtbaumaterialien aufgrund ihres Gewichts unverzichtbar. Aber noch mangelt es an einer effektiven Recyclinglösung. Mit einem neuen Projekt zeigen Forscher, wie es gehen könnte und welche Aufbereitungsschritte dafür nötig wären.

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich über unsere Angebote informieren. Nach Abschluss eines kostenfreien Testabonnements oder eines regulären Abonnements erhalten Sie die Zugangsdaten umgehend zugesandt.

Registrierte Nutzer bitte hier anmelden
 Angemeldet bleiben  
Neue User bitte hier registrieren
*Bitte bestätigen Sie unsere AGB
*Benötigtes Feld
Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°