Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Home / News / Märkte & Preise / Eurofer-Index für Stahlschrott steigt
Zahlen für September

Eurofer-Index für Stahlschrott steigt

Im September sind die Preis-Indizes für Abbruchschrott, Shredderschrott und Neuschrott gestiegen. Das geht aus den aktuellen Zahlen des europäischen Stahlverbands Eurofer hervor.

Nach den neuesten Zahlen des europäischen Stahlverbands Eurofer sind die Preise für Abbruchschrott (Sorte 3) im September gestiegen. Der Index erreichte den Wert von 273. Im Vormonat August lag der Wert noch bei 269. Den Wert des Vorjahresmonats dagegen erreicht der Index nicht: Im September 2013 lag der Wert bei 275.

Erhöht hat sich auch der Index für Shredderschrott (Sorte 4). Er stieg von 264 im August auf 268 im September. Neuschrott (Sorte 2) kletterte ebenfalls und verbesserte sich von 261 auf 266.

__________

Stahlschrott-Index Eurofer Sep 2014 Aug 14 Sep 2013
Neuschrott 266 261 268
Abbruchschrott 273 269 275
Shredderschrott 268 264 271

__________

Die Entwicklung, die Eurofer für große Teile des europäischen Marktes ausweist, deckt sich nur zum Teil mit der Preisentwicklung, die der Stahlrecyclingverband BDSV für den deutschen Markt meldet. Während die Preise für die Sorten 2 und 4 bei beiden Erhebungen nach oben weisen, gibt es für Sorte 3 eine gegenläufige Entwicklung. Eurofer meldet für den europäischen Markt einen Anstieg, die BDSV dagegen berichtet von einem Preisrückgang um 2 Euro je Tonne.

Die gesamte Statistik zu den Eurofer-Indizes finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°