Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Home / Research / Gerichtsurteile / Nach Teer-Einbau: Recycler haftet für Folgeschäden
Gerichtsurteil

Nach Teer-Einbau: Recycler haftet für Folgeschäden

Düstere Stimmung

Ein Recyclingunternehmen hat auf einem Grundstück teerhaltigen Asphalt verfüllt. Das Material sickerte ins Grundwasser und musste entfernt werden. Es folgte ein Rechtsstreit über Kostenübernahme und Haftung. Das zuständige Landgericht hat nun ein Urteil gefällt.

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich über unsere Angebote informieren. Nach Abschluss eines kostenfreien Testabonnements oder eines regulären Abonnements erhalten Sie die Zugangsdaten umgehend zugesandt.

Registrierte Nutzer bitte hier anmelden
 Angemeldet bleiben  
Neue User bitte hier registrieren
*Bitte bestätigen Sie unsere AGB
*Benötigtes Feld
Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°