Verbandspersonalien

Bei der bvse-Jahrestagung in Aachen stand die Wahl des Präsidiums an. Auch der Vorstand des Fachverbands Papierrecycling wurde neu gewählt. Im Ergebnis gibt es einige Neuzugänge.

Reiling als bvse-Präsident wiedergewählt


Bernhard Reiling, bvse-Präsident
bvse

Bernhard Reiling, seit zwei Jahren Präsident des bvse, wird den Entsorgungsverband auch in Zukunft führen. Der Unternehmer wurde auf der Mitgliederversammlung des Verbands in Aachen einstimmig als Präsident wiedergewählt, teilt der bvse mit. Vizepräsident bleibt Johannes Blees. Die Vizepräsidenten Reinhold Schmidt, Herbert Snell, Klaus Müller, Bernd Brockmann, Matthias Einsele und Michael Sigloch wurden im Amt bestätigt.

Neu ins Präsidium gewählt wurde Marnix-Jan Oostrijck aus dem Fachverband Glasrecycling. Er folgt Andreas Uhlen, der nicht mehr zur Verfügung stand. Aus den neuen Fachverbänden Akten- und Datenträgerverichtung sowie Mineralik wurden Björn Becker und Jürgen Weber ins Präsidium berufen.

Im bvse-Fachverband Papierrecycling stand turnusgemäß auch die Wahl des Vorstandes an. Der bisherige Vorsitzende Reinhold Schmidt setzte sich dabei gegen Lars Kossack mit deutlicher Mehrheit durch. Als Stellvertreter wurde Werner Steingaß gewählt. Von den bisherigen Beisitzern wurden Sörn Krebs, Franz-Magnus Holler und Andreas Otto bestätigt. Neu hinzu kamen Dirk Vogt, Tanja Schmitz und Andreas Siepelt.

Mehr zum Thema
Florian Werner wird neuer CEO bei Interzero Plastics Recycling
Wohnig tritt als APK-Chef zurück