Geschäftsaussichten

kostenpflichtig
Die Stimmung unter den deutschen Mittelständlern ist gut, der Bedarf an neuen Mitarbeitern groß. Dadurch dürfte aber auch der Mangel an Fachkräften weiter zunehmen, warnen die Autoren einer neuen Studie. Und sie sehen noch ein weiteres Risiko.

Studie: Mittelständler sind zuversichtlich


Ein großer Teil der mittelständischen Unternehmen in Deutschland will auch in diesem Jahr neue Jobs schaffen. Im regelmäßig erscheinenden „Mittelstandsbarometer“ des Beratungsunternehmens Ernst & Young (EY) gaben 38 Prozent der Betriebe an, die Zahl ihrer Mitarbeiter erhöhen zu wollen. Seit 2004, als die Daten zu ersten Mal erhoben wurden, war der Anteil noch nie größer.

Nur drei Prozent der rund 1.500 befragten Firmen gaben an, dass sie in diesem Jahr Stellen strei

Mehr zum Thema
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott
Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen
Wie stark wird die Abgasreinigung von Lkw manipuliert?
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird