Aufbereitung von Altöl

kostenpflichtig
Seit vielen Jahren wird versucht, Altöl und verunreinigten Diesel zu neuem Kraftstoff aufzubereiten – die meisten Versuche sind gescheitert. Ein Unternehmen will es dennoch geschafft haben. Ein erster Kunde tankt bereits den Recycling-Treibstoff, und auch China glaubt an die Technologie.

Tanken mit Recycling-Kraftstoff


Die Herstellung von Sprit aus Abfallstoffen ist ein Dauerbrenner in der jüngeren Geschichte der deutschen Abfallwirtschaft. Viele haben sich daran versucht, viele sind gescheitert. Doch nun zeigt ein Unternehmen, dass es doch funktionieren könnte. Einige Sattelschlepper der Spedition Bresan GbR Transporte und Baustoffe in Hoyerswerda fahren bereits mit dem Recycling-Kraftstoff.

Hergestellt wird der Sprit von dem Dresdner Unternehmen Biofabrik. Das Technologie-Unternehmen hat mit

Mehr zum Thema
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb
Neuer Studiengang zu Recycling und Wertstoffmanagement
EGK wird zum Biomethan-Lieferanten
Aus CO2 wird Methanol: Weltgrößte Anlage geht in Betrieb
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird