Neue Technologie

kostenpflichtig
Einem französischen Start-Up ist gelungen, woran seit langem getüftelt wird: Es hat erstmals eine PET-Flasche hergestellt, die vollständig aus recyceltem Kunststoff besteht. Für den Recycling-Prozess setzt die Firma Enzyme ein.

Erste Flasche aus hundert Prozent recyceltem PET


Das französische Unternehmen Carbios hat nach eigenen Angaben die weltweit erste PET-Flasche hergestellt, die zu hundert Prozent aus recyceltem Material besteht. Die Technik, die das französische Start-Up dafür entwickelt hat, lässt sich für die Verarbeitung von verschiedenen PET-Abfällen einsetzen.

„Wir haben erfolgreich den ersten biologischen Prozess entwickelt, der verschiedene Arten von PET-Abfällen in seine ursprünglichen Komponenten zerlegen kann“, sagt Alain Ma

Mehr zum Thema
Aus Restmüll wird biobasierter Thermoplast
EU schlägt Zielquoten für weniger Verpackungsmüll vor
So plant Schleich die Kreislaufwirtschaft
Einwegkunststoffe: Wie teuer wird es für die Hersteller?
Smarte Roboter recyceln CFK-Abfälle
Unterhändler beginnen Verhandlungen über Abkommen gegen Plastikmüll
„Wir waren wohl zehn Jahre zu früh dran“
Gurtschlossabdeckung aus chemisch recyceltem Kunststoff
Deutsches WM-Trikot: „Das ist wirklich beeindruckend schlecht“
Neuer Studiengang zu Recycling und Wertstoffmanagement
Florian Werner wird neuer CEO bei Interzero Plastics Recycling
TotalEnergies: Der Mineralölkonzern und sein Null-Öl-Megaprojekt