Öffentliche Debatte

kostenpflichtig
Die öffentliche Debatte um Plastikmüll kratzt am Image der Kunststoffverarbeiter. Ihre Kunden fordern verstärkt den Einsatz von Kunststoffrecyclaten. Dieser Trend dürfte sich auch 2019 fortsetzen.

Thema Plastikmüll kratzt am Image der Kunststoffverarbeiter


In diesem Jahr dauerte es nicht lange, bis Roland Roth, Präsident des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV), auf die Herausforderungen seiner Branche zu sprechen kam. In wenigen Sätzen hakte er zunächst die positive Bilanz für 2018 ab: Um 3,1 Prozent sind im vergangenen Jahr die Umsätze der kunststoffverarbeitenden Industrie gestiegen. Damit erreichte sie einen neuen Rekordumsatz von 65,7 Milliarden Euro. Doch dann kam schon der nächste Punkt: nämlich die Herausfo

Mehr zum Thema
„Wir waren wohl zehn Jahre zu früh dran“
Gurtschlossabdeckung aus chemisch recyceltem Kunststoff
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Deutsches WM-Trikot: „Das ist wirklich beeindruckend schlecht“
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Florian Werner wird neuer CEO bei Interzero Plastics Recycling
TotalEnergies: Der Mineralölkonzern und sein Null-Öl-Megaprojekt
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Chemische Recyclinganlage: LyondellBasell plant Inbetriebnahme für Ende 2025
Preissprung für Altzinkschrott
Wohnig tritt als APK-Chef zurück