Konjunktur

kostenpflichtig
Internationale Handelskonflikte und die Abschwächung der Konjunktur belasten die Geschäfte der Maschinenbauer. Die Nachfrage schwächelt zum Jahresbeginn. Für 2019 sind die Aussichten aber dennoch nicht schlecht.

Maschinenbau verliert an Schwung


Die Konjunktureintrübung hat Deutschlands Maschinenbauern den Start ins Jahr 2019 verdorben. Die Bestellungen fielen im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 9 Prozent, wie der Branchenverband VDMA am Freitag in Frankfurt mitteilte. Hart traf es vor allem die Auslandsnachfrage mit einem deutlichen Minus von 11 Prozent. Die Bestellungen von Kunden aus dem Inland sanken um 5 Prozent.

„Der Maschinenbau spürt die konjunkturelle Abflachung.

Mehr zum Thema
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott
Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen
Wie stark wird die Abgasreinigung von Lkw manipuliert?
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird