Neue Technologien

kostenpflichtig
Immer mehr kleinere und mittelgroße Firmen investieren in digitale Projekte. Doch die wenigsten Projekte zielen auf eine Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen. Im Mittelpunkt stehen andere Ziele.

Digitalisierung im Mittelstand schreitet voran


Die Digitalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen kommt in Deutschland voran. Laut einer Untersuchung der staatlichen Förderbank KfW haben 30 Prozent der 3,76 Millionen Mittelständler zwischen 2015 und 2017 in neue oder verbesserte digitale Technologien investiert. Im Vergleich zur vorangegangenen Befragung (2014-2016) stieg der Anteil der „Digitalisierer“ um vier Prozentpunkte auf gut 1,1 Millionen.

Die Zunahme der Digitalisierungsquote sei in allen Größenklassen des

Mehr zum Thema
Flüssiggas aus Katar soll Deutschland helfen
VDI-Datenbank für Sekundärrohstoffe
Nickelschrott: Preise bleiben auf Aufwärtskurs
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Neuer Studiengang zu Recycling und Wertstoffmanagement
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott
Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen