Windelmüll

kostenpflichtig
Die Grünen in Berlin wollen einen Umstieg auf Mehrweg-Windeln und ökologische Windeln erreichen. Sie fordern, entsprechende Initiativen und Start-ups zu unterstützen. Möglicherweise wird aber in Zukunft auch das Recycling von Einweg-Windeln gelingen. Einige Tests laufen bereits.

Grüne wollen Windel-Müllberg reduzieren


Die Berliner Grünen wollen den Windelmüll eindämmen. Auf einem Landesparteitag wurde am Samstag (6. April) ein entsprechender Antrag beschlossen. Demnach sollen Eltern, Hebammen, Geburts- und Krankenhäuser für den Einsatz von biologisch abbaubaren Einweg- und Mehrwegwindeln für Säuglinge und Kleinkinder sensibilisiert werden. „Wir halten d

Mehr zum Thema
Bundestag stimmt Erhöhung der Lkw-Maut zu
Gericht untersagt Werbung mit Logo „Klimaneutral
Bundestag stockt Mittel für Bergung von Munitionsaltlasten auf
EU-Staaten einigen sich auf strengere Emissionsvorgaben
Sonderabfalllager: Unangekündigte Kontrolle ist zulässig