Sportartikel

kostenpflichtig
Für Sportartikel wird immer mehr recyceltes Material verwendet. Ob Schuhe oder Trikots, die Hersteller testen vieles. Ein Überblick über die aktuellen Trends und Ideen.

Olympioniken in recycelten Fasern


Trikots aus Ozeanmüll, 100-Prozent recyclebare Schuhe oder eine ganze Olympiamannschaft im Recycling-Dress: Die Hersteller von Sportartikel lassen sich immer mehr einfallen, um ihre Produkte nachhaltiger zu gestalten.

Vor allem Adidas hat in der Vergangenheit große Kampagnen und Umstellungen veröffentlicht, aber auch anderen Firmen haben das Recyclingthema entdeckt. Interesse haben die Sportartikelhersteller meist an recycelten Fasern. Ein Überblick über die Entwicklungen im



Mehr zum Thema
Kreislaufwirtschaftsstrategie: BDE stellt 35 Forderungen
„Lage ist besser als die Stimmung“
„Vollbremsung für erneuerbare Energien“
Weniger Abfallexporte, weniger Bürokratie
Metallschrottpreise notieren wieder fester
Kies und Sand dürften noch knapper und teurer werden
Flüssiggas aus Katar soll Deutschland helfen
VDI-Datenbank für Sekundärrohstoffe
Nickelschrott: Preise bleiben auf Aufwärtskurs
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr