Für warme und kalte Getränke

kostenpflichtig
Den Coffee to go könnte es bald auch in einem recycelbaren Pappbecher geben. Das neue Material kommt ohne herkömmliche Kunststoffbeschichtung aus und ist für die vollständige Faserrückgewinnung in einem Recyclingprozess ausgelegt.

Recycelbarer Pappbecher


Der Verpackungsmittelhersteller Stora Enso hat einen Pappbecher entwickelt, der ein vollständiges Recycling verspricht. Das Modell „Cupforma Natura Solo“ eigne sich für Warm- und Kalt-Trinkbecher sowie für die Verpackung von Eiscreme, erklärt das Unternehmen. Es werde ohne eine herkömmliche Kunststoffbeschichtung hergestellt und sei für die vollständige Faserrückgewinnung in einem Recyclingprozess ausgelegt.

„Wir sehen eine starke Nachfrage nach umweltfreundlichen L

Mehr zum Thema
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb
Neuer Studiengang zu Recycling und Wertstoffmanagement
EGK wird zum Biomethan-Lieferanten
Kunststoff-Barriereschicht für die Blaue Tonne
Junge Frau stirbt in Tschechien in Müllwagen
Aus CO2 wird Methanol: Weltgrößte Anlage geht in Betrieb
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird