Tag der Verpackung

kostenpflichtig
Eine repräsentative Umfrage zeigt: Die Mehrheit der Konsumenten legt Wert auf eine nachhaltige Verpackung. Jeder Fünfte verzichtet sogar regelmäßig auf den Kauf einer Verpackung, wenn sie nicht nachhaltig erscheint.

Auf die Nachhaltigkeit der Verpackung kommt es an


Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Deutschen Verpackungsinstituts (dvi) kann die Nachhaltigkeit der Verpackung für den Kauf eines Produktes entscheidend sein. Fast 70 Prozent der Bundesbürger geben an, schon mindestens einmal auf den Kauf eines Produktes verzichtet zu haben, weil die Verpackung nicht nachhaltig genug war.

Fast jeder Fünfte verzichtet sogar regelmäßig auf den Kauf von Produkten, die in ihren Augen nicht nachhaltig genug verpackt sind. 50,2 Proz


Mehr zum Thema
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Deutschlands erster Unverpackt-Laden gibt auf
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott
Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen
Erstes Update für CHIRA
Wie stark wird die Abgasreinigung von Lkw manipuliert?
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird