Personalie

kostenpflichtig
Der Stahlrecycling-Verband BDSV wird ab kommendem Jahr einen neuen Hauptgeschäftsführer haben. Er löst Rainer Cosson ab, der Ende dieses Jahres in Ruhestand gehen wird. Der Nachfolger heißt Thomas Junker.

Neuer Hauptgeschäftsführer für BDSV


Thomas Junker (47) wird ab 1. Januar 2020 neuer Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV). Er tritt damit die Nachfolge von Rainer Cosson (66) an, der seit 2009 den Stahlrecyclingverband geleitet hat und zum 31. Dezember 2019 in den Ruhestand wechselt.

Mehr zum Thema
Kupfer aus der Mine – nur eben umweltfreundlich
Stahlhersteller GMH stellt Vergütungsofen auf Öko-Strom um
Nickelschrott: Preise bleiben auf Aufwärtskurs
Florian Werner wird neuer CEO bei Interzero Plastics Recycling
Preissprung für Altzinkschrott
Wohnig tritt als APK-Chef zurück