Zu viel Dünger

kostenpflichtig
Im Streit um Dünger und Nitrat im Grundwasser hat die EU-Kommission der Bundesregierung eine letzte Frist gesetzt. Kann Deutschland die Kommission nicht überzeugen, droht eine weitere Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. Für Deutschland könnte das teuer werden.

Nitrat im Grundwasser: EU-Kommission setzt Berlin letzte Frist


Im Streit um Dünger und Nitrat im Grundwasser droht Deutschland eine weitere Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. Die EU-Kommission setzte am Donnerstag eine letzte Frist – Bund und Länder haben nun zwei Monate Zeit, Brüssel von ihren Plänen für strengere Düngeregeln zu überzeugen. Gelingt das nicht, könnte Deutschland wegen der teils überhöhten Nitrat-Werte im Grundwasser erneut vom EuGH verurteilt werden. Dann würden Strafen in Millionenhöhe fällig.

Mit de

Mehr zum Thema
Gericht untersagt Werbung mit Logo „Klimaneutral
Bundestag stockt Mittel für Bergung von Munitionsaltlasten auf
EU-Staaten einigen sich auf strengere Emissionsvorgaben