Petition

kostenpflichtig
Mehr als 50.000 Unterschriften hat ein Berliner für seine geplante Petition bereits gesammelt. Er fordert ein Pfand auf Zigarettenkippen. Jede Zigaretten-Verkaufsstelle soll verpflichtet werden, die Kippen zurückzunehmen.

Berliner fordert Pfand auf Zigaretten


Gibt es künftig auch Pfand auf Zigarettenkippen? Das fordert zumindest der Berliner Stephan von Orlow. Der 49-Jährige hat eine Petition für sein Konzept gestartet und im Internet bereits mehr als 50.000 Unterschriften gesammelt.

„Ich bin sicher, wir kriegen mit einem Pfand 90 Prozent aller Kippen beseitigt“, sagt von Orlow. Im Blick hat er vor allem achtlos weggeworfene Zigarettenstummel, die die Umwelt verschmutzen. Der Berliner fordert 20 Cent Pfand pro Zigarette, als

Mehr zum Thema
EU schlägt Zielquoten für weniger Verpackungsmüll vor
Bioenergiebranche: Kostensteigerungen werden völlig ignoriert
EU-Staaten einigen sich auf strengere Emissionsvorgaben