Schnelle Potenzialabfrage

kostenpflichtig
Warum aufwendig die Regelwerke studieren, wenn es eine App gibt? Erstmals können in Deutschland die zulässigen Einsatzgebiete für Recyclingbaustoffe mit einer App überprüft werden. Das Angebot richtet sich vor allem an ausschreibende Stellen der öffentlichen Hand, Bauträger, Planer und Bauunternehmer.

Mit Apps den Einsatz von Recyclingbaustoffen prüfen


Wer in Deutschland Recyclingbaustoffe verwenden will, muss sich vorher gut informieren. Nicht nur, dass der Einsatz von Ersatzbaustoffen einer Vielzahl von bautechnischen und umweltrelevanten Vorschriften unterliegt. Die Umweltvorgaben variieren auch von Bundesland zu Bundesland: Während sich ein Großteil der Länder an der LAGA M20 orientiert, haben andere Bundesländer wie etwa Nordrhein-Westfalen eigene Erlasse verfasst.

Um den Überblick zu vereinfachen, hat der Baustoffrecy

Mehr zum Thema
Aus Restmüll wird biobasierter Thermoplast
Kies und Sand dürften noch knapper und teurer werden
Kreis lotet juristische Mittel gegen AKW-Müll aus
Heidelberg Materials übernimmt Berlins größten Baustoffrecycler
Entsorger steigen bei Mineral Waste Manager ein
Neuer Studiengang zu Recycling und Wertstoffmanagement