Brandvermeidung

kostenpflichtig
Die wachsende Zahl der Brände in Entsorgungsfirmen, die durch falsch entsorgte Batterien ausgelöst werden, rufen den BDE auf den Plan: Der Entsorgerverband fordert eine Pfandpflicht für Lithium-Batterien – und eine bessere Aufklärung der Verbraucher.

BDE fordert Pfandpflicht für Lithium-Batterien


Der Entsorgerverband BDE fordert eine Pfandpflicht für Lithium-Batterien, um die Brandgefahr in Müllfahrzeugen und Sortieranlagen wirksamer zu bekämpfen. Jüngster Anlass sind zwei Großbrände in Entsorgungsbetrieben in der vergangenen Woche, die mutmaßlich durch eine falsche Entsorgung von Lithium-Batterien hervorgerufen wurden.

„Die Situation spitzt sich weiter zu. Es vergeht keine Woche, in der es nicht irgendwo in Deutschland in Entsorgungsfahrzeugen, Betriebshöfen ode

Mehr zum Thema
EU schlägt Zielquoten für weniger Verpackungsmüll vor
Bioenergiebranche: Kostensteigerungen werden völlig ignoriert
Botree Cycling plant Batterierecycling­anlage in Guben
EU-Staaten einigen sich auf strengere Emissionsvorgaben