Verkehrssicherheit

kostenpflichtig
Die Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungsgesellschaft (SAS) geht mit gutem Beispiel voran: Sie will in den kommenden Jahren ihre Lkw mit einem Abbiegeassistenten ausstatten. Die Maßnahme ist ein Pilotprojekt für Remondis.

Sammelfahrzeuge in Schwerin künftig mit Abbiege-Assistenten


Die Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungsgesellschaft mbH (SAS) geht mit gutem Beispiel voran: Während die EU erst ab 2022 Abbiegeassistenten für alle neuen Fahrzeugtypen und ab 2024 für alle Neufahrzeuge vorschreiben will, rüstet die Schweriner Abfallentsorgung ihre LKW bereits jetzt mit der neuen Technik nach. „Immer wieder hört man bundesweit von tragischen Unfällen zwischen LKW und Radfahrern beim Rechtsabbiegen. Dem wollen wir unbedingt vorbeugen”, sagt SAS-

Mehr zum Thema
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb