Kooperation

kostenpflichtig
Beide Unternehmen haben in der Vergangenheit schon zusammengearbeitet, nun hat sich Buhck an Freisler auch beteiligt. Die Verflechtung sei die Reaktion auf ein immer schwierigeres Marktumfeld.

Buhck beteiligt sich an Freisler Containerdienst


Die Buhck Gruppe hat sich mit einem Anteil von 25 Prozent an der Freisler Containerdienst GmbH & Co. KG beteiligt. „Mit einem starken, mittelständisch denkenden Partner wie der Buhck Gruppe an unserer Seite sehen wir uns bestens für die Zukunft in einem immer schwierigeren Marktumfeld gerüstet“ begründet der geschäftsführende Gesellschafter von Freisler Containerdienst, Markus Freisler, seine Entscheidung. Beide Unternehmen haben in den vergangenen Jahren schon zusammengear

Mehr zum Thema
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb