Marktbericht

kostenpflichtig
Dem kräftigen Preisanstieg bei Kupferschrott vor zwei Wochen folgt nun etwas Ernüchterung. Auch andere Metallschrottpreise kamen ins Stolpern. Altzinkschrott hingegen konnte sich weiter verbessern. Der wöchentliche Marktbericht für NE-Metalle.

Metallschrottpreise tendieren schwächer


Die Erholungsphase für die NE-Metallschrottpreise währte nur kurz. Nachdem die Preise einiger Schrottsorten in den vergangenen beiden Wochen gestiegen waren, folgte nun wieder eine Preiskorrektur – zumindest für einige Schrottsorten.

  • Dazu gehörte Kupferschrott, wie aus der Preiserhebung des Verbands Deutscher Metallhändler (VDM) hervorgeht. Zum Stichtag 28. August büßte Blanker Kupferdrahtschrott (Kabul) am oberen Ende 70 Euro je Tonne ein. Der untere Preis gab um 4
Mehr zum Thema
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott
Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen
BMW sichert sich Elektrostahl für Karosserien
Wie stark wird die Abgasreinigung von Lkw manipuliert?
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird
Kupferschrott schafft weiteren Preissprung
Bundestag stockt Mittel für Bergung von Munitionsaltlasten auf