Batterierecycling

kostenpflichtig
Das Forschungsprojekt Mercator will das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien optimieren. Im Vordergrund steht die kostengünstige Rückgewinnung werthaltiger Sekundärrohstoffe. Auch die Aufbereitung und Reinigung des enthaltenen Graphits wird getestet.

Projekt Mercator ist gestartet


Im vergangenen Monat ist das Forschungsprojekt „Mercator“ gestartet. Das Projekt verfolgt das Ziel, die hohen Entsorgungskosten von Batterien aus elektrisch angetrieben Fahrzeugen zu minimieren. Im Vordergrund steht die kostengünstige Rückgewinnung aller werthaltigen Sekundärrohstoffe sowie die Verbesserung der Ökobilanz der Batterien.

Das Projekt wird von einem Konsortium aus sieben Partnern aus Industrie und Forschung durchgeführt. Dazu gehören der Batterierecycler Acc

Mehr zum Thema
Botree Cycling plant Batterierecycling­anlage in Guben
Neuer Studiengang zu Recycling und Wertstoffmanagement
Akku-Entsorgung: Start-up bietet Autobranche Komplettlösung an
EGK wird zum Biomethan-Lieferanten
Aus CO2 wird Methanol: Weltgrößte Anlage geht in Betrieb
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird