Arbeitsprogramm

kostenpflichtig
Bundeswirtschaftsminister Altmaier kommt bei seinen Bemühungen um den Aufbau einer Batteriezellenfertigung in Europa voran. Neun europäische Staaten haben das Arbeitsprogramm für einen zweiten europäischen Batterieverbund beschlossen. In beiden Projekten sind deutsche Firmen mit dabei.

Zweiter Verbund für Batteriezellfertigung in Europa steht


Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kommt bei seinen Bemühungen um den Aufbau einer Batteriezellenfertigung in Europa voran. Neun europäische Staaten beschlossen am Mittwoch das Arbeitsprogramm für einen zweiten europäischen Batterieverbund, wie das Ministerium am Freitag mitteilte. Welche Firmen in dem Konsortium dabei sind, war zunächst nicht bekannt.

Altmaier erklärte, innerhalb eines Jahres sei es gelungen, zwei europäische Großprojekte zur Batteriezellferti

Mehr zum Thema
Botree Cycling plant Batterierecycling­anlage in Guben
Neuer Studiengang zu Recycling und Wertstoffmanagement
Akku-Entsorgung: Start-up bietet Autobranche Komplettlösung an
EGK wird zum Biomethan-Lieferanten