Trotz Kritik

kostenpflichtig
Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die Eckpunkte zum Klimaschutzprogramm 2030 offiziell beschlossen. Nun werden die gesetzlichen Regelungen vorbereitet. Umweltministerium Schulze erwartet durchaus noch Veränderungen.

Kabinett beschließt Klima-Eckpunkte


Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die Eckpunkte zum Klimaschutzprogramm 2030 offiziell beschlossen. Das ausführliche Programm mit einzelnen Maßnahmen werde derzeit fertiggestellt, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Die Bundesregierung bereite jetzt die notwendigen gesetzlichen Regelungen vor, um sie bis Ende des Jahres zu verabschieden.

Vergangenen Freitag hatten sich die Koalitionsspitzen von Union und SPD sowie das Klimakabinett auf die Eckpunkte geeinigt und

Mehr zum Thema
EU schlägt Zielquoten für weniger Verpackungsmüll vor
Bioenergiebranche: Kostensteigerungen werden völlig ignoriert
EU-Staaten einigen sich auf strengere Emissionsvorgaben