Alternativen zu Kunststoff

kostenpflichtig
Die gute Nachricht ist: An Ideen für umweltfreundliche, recycelbare und nachhaltige Verpackungen mangelt es nicht. Unternehmen, Start-Ups und Designer zeigen, was möglich wäre. Jetzt müssen die Ideen nur noch umgesetzt werden.

Umweltfreundliche Verpackungen: Das sind die neuesten Ideen


Nicht nur die Automobilindustrie hat derzeit einen schweren Stand, auch die Verpackungshersteller stehen in der Klimaschutzdebatte häufig am Pranger. Die „Fridays for Future“-Demonstrationen und das zu Jahresbeginn in Kraft getretene Verpackungsgesetz hätten den Druck auf die Branche erhöht, Produkte und Verfahren zu entwickeln, die weniger Ressourcen verbrauchen, bestätigt Cornelia Fehlner, Leiterin der Messe Fachpack. „Die Branche hat das verstanden.“

Die Fachpack fi

Mehr zum Thema
VDI-Datenbank für Sekundärrohstoffe
Nickelschrott: Preise bleiben auf Aufwärtskurs
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Deutschlands erster Unverpackt-Laden gibt auf
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott
Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen
Erstes Update für CHIRA