Batterieentsorgung

kostenpflichtig
Ein Pfand auf Lithium-Ionen-Akkus, um die korrekte Entsorgung sicherzustellen und damit die Brandgefahr einzudämmen? Besser nicht, meinen Branchenvertreter. Denn ein Pfand würde einige Probleme nach sich ziehen.

Warum auf Lithium-Ionen-Akkus kein Pfand erhoben werden sollte


Jüngste Forderungen, ein verpflichtendes Pfand auf lithiumhaltige Akkus und Batterien einzuführen, stoßen in Teilen der Entsorgungsbranche auf Ablehnung. So spricht sich das Rücknahmesystem take-e-way und der Verband zur Rücknahme und Verwertung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten (VERE) gegen ein solches Pfandmodell aus. Denn aus Sicht der beiden Organisationen würde ein Pfand für gravierende Probleme sorgen.

Gefahr für Verbraucher:

Kleine Lith

Mehr zum Thema
Bioenergiebranche: Kostensteigerungen werden völlig ignoriert
Botree Cycling plant Batterierecycling­anlage in Guben
Akku-Entsorgung: Start-up bietet Autobranche Komplettlösung an
Gericht untersagt Werbung mit Logo „Klimaneutral
EU-Staaten einigen sich auf strengere Emissionsvorgaben