Schrottmarkt

kostenpflichtig
Die Elektrostahlproduktion in China steigt und steigt. Bis 2022 könnte die Produktion nochmals um über 20 Prozent nach oben klettern, meinen Experten. Chinas Stahlschrotthunger wird somit weiter wachsen.

China festigt Position als weltgrößter Stahlschrott-Abnehmer


China steigert seine Rohstahlproduktion im Eiltempo. Vor allem bei der Elektrolichtbogenofen-Produktion (EAF – Electric Arc Furnace) sei derzeit ein starker Anstieg sichtbar, wie Becky E. Hites vom US-amerikanischen Unternehmen Steel-Insights bei der Herbsttagung des Weltrecyclingverbands BIR Mitte Oktober in Budapest sagte.

Noch im Jahr 2017 hätte die Produktion der chinesischen EAF-Produktion unter 80 Millionen Tonnen gelegen. „Im vergangenen Jahr haben die Werke ihre P

Mehr zum Thema
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott
Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen
BMW sichert sich Elektrostahl für Karosserien
Wie stark wird die Abgasreinigung von Lkw manipuliert?
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird