Marktbericht

kostenpflichtig
Die Altzinkschrottpreise haben weiterhin Schwung. Für andere NE-Metallschrottsorten verlief auch diese Woche eher durchwachsen. Vor allem für Nickelschrott scheint es derzeit nicht rundzulaufen. Der wöchentliche Marktbericht für NE-Metalle.

Altzinkschrottpreise ziehen weiter an


Für einige der NE-Metallschrott-Märkte war es eher eine maue Woche. Wie aus der Preiserhebung des Verbands Deutscher Metallhändler (VDM) hervorgeht, war bei den Preisen mitunter keine Bewegung zu sehen. Altzinkschrott dagegen konnte den Schwung aus der Vorwoche mitnehmen.

  • Altzinkschrott (Zebra) gelang zum Stichtag 23. Oktober ein Sprung von immerhin 40 Euro je Tonne. Damit lassen sich mit derzeit Preise zwischen 1.730 und 1.820 Euro erzielen.
  • Die Preise für Kupf
Mehr zum Thema
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott
Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen
BMW sichert sich Elektrostahl für Karosserien
Wie stark wird die Abgasreinigung von Lkw manipuliert?
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird