Künstliche Intelligenz

kostenpflichtig
Künstliche Intelligenz mit Lerneffekt: Deep Learning analysiert massenhaft Daten und leitet daraus Entscheidungen ab. Ein Hersteller wendet diese Technologie nun für die Abfallsortierung an.

Sortiermaschine mit Deep Learning-Technik


Der Anlagenhersteller Tomra Sorting Recycling bringt eine Sortiertechnologie auf den Markt, die auf dem sogenannten Deep Learning basiert. Die neue Sortiertechnologie Gain sei als optionale Erweiterung zu Tomras Autosort-Maschinen verfügbar, teilt Tomra mit.

Wie es heißt, soll Gain die Sortierung von zuvor nicht trennbaren Objekten möglich machen, indem die Objekte anhand von Sensordaten klassifiziert werden. Damit könnten hohe Reinheitsgrade erreicht werden, betont Tomra. Zu



Mehr zum Thema
Neuer Studiengang zu Recycling und Wertstoffmanagement
EGK wird zum Biomethan-Lieferanten
Aus CO2 wird Methanol: Weltgrößte Anlage geht in Betrieb
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird