Drohende Epidemie

kostenpflichtig
Deutschland droht eine Coronavirus-Epidemie. Die Bundesregierung hat einen Krisenstab gebildet. Auf die deutsche Wirtschaft werden massive Belastungen zukommen, befürchten Industrievertreter.

DIHK schlägt Alarm: Coronavirus droht zu „Konjunkturhemmer“ zu werden


Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat vor massiven Belastungen für die Konjunktur wegen des Coronavirus gewarnt. „Die Ausbreitung des Coronavirus wird der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr erheblich zusetzen“, erklärte DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier am Donnerstag in Berlin. „Produktionsausfälle bei chinesischen und deutschen Firmen in China, massive Reiseeinschränkungen und Handelseinbrüche zwischen China und asiatischen Nachbarländern sowie Nachfrageau

Mehr zum Thema
Schleswig-Holstein benötigt mehr Deponien
„Das Kunststoffrecycling lohnt sich kaum noch“
Weiterer Preisanstieg für Altpapier
Zigarettenkippen: Umweltschädlich – und ziemlich teuer
Deutschland exportiert weniger Plastikmüll
Abfallaufkommen sinkt unter 400 Millionen Tonnen
Bilanz für 2023: Weltweiter Stahlschrottverbrauch sinkt