Unterstützung der Wirtschaft

kostenpflichtig
Für den Mittelstand soll es zusätzliche Staatshilfen in der Coronakrise geben. Geplant sind neue Kredite bis zu 800.000 Euro, die mit 100 Prozent Staatshaftung abgesichert werden. Das hat das Bundeskabinett beschlossen.

Neue Kredite mit 100 Prozent Staatshaftung


Die Bundesregierung will Unternehmen in der Coronakrise noch mehr unterstützen als bisher. Geplant sind Kredite von bis zu 800.000 Euro pro Firma mit einer 100-prozentigen Staatshaftung.  Es gehe darum, kleine und mittlere Betriebe in die Lage zu versetzen, „dass sie durch die schwierige Zeit kommen, dass sie wirtschaftlich noch da sind, wenn es wieder aufwärts geht“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) nach dem Kabinettsbeschluss am Montag in Berlin.

Die Laufzeit

Mehr zum Thema
Remondis verbucht Umsatzrückgang
Drohende Insolvenz: Gericht ordnet Eigenverwaltung für APK an