Gute Belastbarkeit

kostenpflichtig
Wie gut eignen sich Kunststoffrezyklate als Werkstoff von Spülmaschinen? Wissenschaftler haben es getestet. Die Ergebnisse sind ziemlich eindeutig.

Rezyklate für Spülmaschinen gut verwendbar


Waschmittelflaschen bestehen bereits auf Kunststoffrezyklaten, doch wie gut eignen sich recycelte Kunststoffe, wenn sie als Werkstoff für Basisträger von Spülmaschinen verwendet werden sollen? Schließlich bilden die etwa zwei Kilogramm schweren Bauteile das Grundgerüst der Spülmaschine, halten deren Seitenwände und nehmen Nebenaggregate wie Pumpe, Zustandssensoren und Behälter für Salze auf. Könnte man diese Basisträger aus Rezyklat produzieren, würde dies einen wesentlichen

Mehr zum Thema
Wie Gips aus Bauabfällen recycelt werden kann
Shredder-Schwerfraktion: Chemisches Recycling als Schadstoffsenke?
Großkonzerne wollen SAF aus grünem Methanol herstellen
Wepa bringt Hygienepapier aus recyceltem Karton auf den Markt
Industriepartner entwickeln nachhaltige Automaterialien
Migros steigt bei Revendo ein
Mauerstein aus Ziegelmehl und Bauschutt
Pyrum und Polyfuels planen vier Pyrolyseanlagen
Die Finnen sind am nachhaltigsten
Glasrecycling in Disney World
Wasserstoff aus Siedlungsabfall: EU fördert RWE-Projekt
US-Plastikrecycler PureCycle will Fuß auf EU-Markt setzen