Gute Belastbarkeit

kostenpflichtig
Wie gut eignen sich Kunststoffrezyklate als Werkstoff von Spülmaschinen? Wissenschaftler haben es getestet. Die Ergebnisse sind ziemlich eindeutig.

Rezyklate für Spülmaschinen gut verwendbar


Waschmittelflaschen bestehen bereits auf Kunststoffrezyklaten, doch wie gut eignen sich recycelte Kunststoffe, wenn sie als Werkstoff für Basisträger von Spülmaschinen verwendet werden sollen? Schließlich bilden die etwa zwei Kilogramm schweren Bauteile das Grundgerüst der Spülmaschine, halten deren Seitenwände und nehmen Nebenaggregate wie Pumpe, Zustandssensoren und Behälter für Salze auf. Könnte man diese Basisträger aus Rezyklat produzieren, würde dies einen wesentlichen

Mehr zum Thema
Schalter und Steckdosen aus recyceltem Ozeanplastik
250 Millionen Euro für chemische Recyclinganlage
Verflüssigter Kunststoffabfall: Neste baut Kapazitäten aus
Matratzenrecycling: So wird es in den Niederlanden gemacht
Neue Anlage für chemisches Recycling in Spanien
100 Millionen Euro für LDPE-Recycling
Wenn die Straße zur Ladestation wird
Autonomer Roboter für Unterwasser-Müll
Deutschland exportiert weniger Plastikmüll