Schneller Ausbau möglich

kostenpflichtig
Der Ausbau von Biogasanlagen stagniert seit Jahren. Vielleicht aber kommt jetzt neuer Schwung in die Branche. Denn Biogas könnte die Hälfte des Gasbedarfs der EU decken, rechnen Branchenverbände vor. Auch Sofortmaßnahmen seien möglich.

Ökostrombranche: Biogas könnte russisches Gas ersetzen


Die Abhängigkeit Europas von russischem Gas könnte nach Einschätzung der Ökostrombranche stark verringert werden. Würde etwa die Deckelung der staatlichen Subventionen für Biogasanlagen im EEG beendet, könnten sofort fünf Prozent der russischen Gasimporte ersetzt werden, sagte Horst Seide, Präsident des Fachverbands Biogas bei einer gemeinsamen Online-Pressekonferenz mit dem Bundesverband Erneuerbare Energien.

Darüber hinaus sei ein schneller Ausbau von Biogasanlagen

Mehr zum Thema
Ein Dämmstoff, der CO2 bindet
Flughafen-Bodenfahrzeuge in Amsterdam tanken erneuerbaren Diesel
Deutschland hat Klimaziel 2022 wohl erneut verfehlt