Umfrage

Was sind die wichtigsten Anforderungen, die Kunden an Lebensmittelverpackungen stellen? In erster Linie rein praktische. Aber nicht nur das: Fast genauso wichtig ist die Recyclingfähigkeit.

Kunden wollen recyclingfähige Lebensmittel­verpackungen


Beim Einkauf ihrer Lebensmittel legen Konsumenten zunehmend Wert auf ökologische Faktoren. Zwar versuchen Hersteller noch immer mit kreativen Produktdesigns im Einkaufsregal aus der Masse herauszustechen. Doch eine repräsentative Umfrage des Meinungsinstituts YouGov im Auftrag der Initiative „Weissblech kommt weiter“ zeigt, dass das Aussehen von Verpackungen für Konsumenten keinen hohen Stellenwert hat.

Stattdessen achten Verbraucher darauf, wie nachhaltig und recyclingfähig die Verpackungen für Obst, Gemüse & Co sind. So zeigt die Umfrage, dass das Aussehen der Verpackung nur für 38 Prozent der Verbraucher wichtig ist. Dem gegenüber stehen die Faktoren Recyclingfähigkeit (89 Prozent) und positive Umwelteigenschaften (86 Prozent). 

Vor allem ältere Menschen legen überdurchschnittlich viel Wert auf Recycling und Nachhaltigkeit. So ist 96 Prozent der Konsumenten über 65 Jahre die Recyclingfähigkeit von Verpackungen wichtig, der jüngeren Generation (18 bis 29 Jahre) sind es immerhin noch 82 Prozent. 

Image

Grafik: YouGov

320°/re

Mehr zum Thema
Migros steigt bei Revendo ein
Mauerstein aus Ziegelmehl und Bauschutt
Pyrum und Polyfuels planen vier Pyrolyseanlagen
Die Finnen sind am nachhaltigsten
Glasrecycling in Disney World
Wasserstoff aus Siedlungsabfall: EU fördert RWE-Projekt
US-Plastikrecycler PureCycle will Fuß auf EU-Markt setzen
Prognose für 2030: Aufkommen an Altbatterien in Europa wird sich mehr als verachtfachen
Normungsroadmap Circular Economy ist fertig
Chemisches Recycling: Welche Branchen das größte Interesse zeigen
Bottle-to-Bottle Recycling: RCS vervierfacht Kapazitäten
Recyceltes PVC ersetzt 18 Prozent Neuware