Langlebige Produkte

kostenpflichtig
Das EU-Parlament hat am Mittwoch mit großer Mehrheit einen Forderungskatalog zum Reparaturrecht verabschiedet. Praktiken, die das Recht auf Reparatur übermäßig einschränken oder zu Veralterung führen, sollen als „unlautere Geschäftspraktiken" gelten.

Recht auf Reparatur: EU-Parlament legt nach


Auf eine Sache können die EU-Parlamentarier bauen: Die EU-Bürger unterstützen das Recht auf Reparatur mit breiter Mehrheit. Laut einer Eurobarometer-Umfrage sind 79 Prozent der EU-Bürger der Meinung, dass Hersteller verpflichtet werden sollten, die Reparatur digitaler Geräte zu erleichtern oder ihre Einzelteile auszutauschen. 77 Prozent würden ihre Geräte lieber reparieren, als neue zu kaufen.

Elektroschrott ist der am schnellsten wachsende Abfallstrom der Welt, mit meh

320°/re

Mehr zum Thema
EuGH-Gutachten: Pfand muss nicht im Preis für Flaschen enthalten sein
Neues Pfandmodell: Edelstahlbehälter für Kaffee
Migros steigt bei Revendo ein
Normungsroadmap Circular Economy ist fertig
„Abfall soll die Ausnahme werden“