Polymerproduktion

kostenpflichtig
Mehr Polymere aus Rezyklaten: Der Mineralölkonzern TotalEnergies macht einen weiteren Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft. Der Konzern arbeitet in den USA mit der Firma New Hope Energy zusammen.

Chemisches Recycling: TotalEnergies arbeitet mit New Hope Energy zusammen


Die beiden Firmen haben am Dienstag eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach TotalEnergies einen Teil der geplanten Produktion von New Hope Energy abnehmen wird.

New Hope Energy plant, in Texas eine Anlage zum chemischen Recycling von Kunststoffabfällen zu bauen, die 2025 in Betrieb gehen soll. In der Anlage sollen rund 310.000 Tonnen verschiedene Kunststoffabfälle pro Jahr verarbeitet werden. Den Angaben zufolge wird TotalEnergies in seinen Produktionsstätten in Texas 100.0



320°/re

Mehr zum Thema
Wie Gips aus Bauabfällen recycelt werden kann
Shredder-Schwerfraktion: Chemisches Recycling als Schadstoffsenke?
Großkonzerne wollen SAF aus grünem Methanol herstellen
Wepa bringt Hygienepapier aus recyceltem Karton auf den Markt
Industriepartner entwickeln nachhaltige Automaterialien
Migros steigt bei Revendo ein
Mauerstein aus Ziegelmehl und Bauschutt
Pyrum und Polyfuels planen vier Pyrolyseanlagen
Die Finnen sind am nachhaltigsten
Glasrecycling in Disney World
Wasserstoff aus Siedlungsabfall: EU fördert RWE-Projekt
US-Plastikrecycler PureCycle will Fuß auf EU-Markt setzen