Marktbericht

kostenpflichtig
Nach der Abwärtsbewegung in den vergangenen Wochen zeigen die Kupferschrottpreise wieder nach oben. Alle anderen Schrottsorten blieben weitgehend stabil – mit Tendenz zu festeren Preisen.

Kleine Erholung für Kupferschrottpreise


Am Metallschrottmarkt blieben die Preise in dieser Woche weitgehend stabil. Lediglich die Kupferschrottpreise zeigten eine klare Entwicklung nach oben, wie aus der aktuellen Preiserhebung des Verbands Deutscher Metallhändler (VDM) hervorgeht.

  • Blanker Kupferdrahtschrott (Kabul) konnte demnach zwischen 300 und 400 Euro je Tonne gutmachen (Stichtag 27. Juli). In gleicher Größenordnung bewegten sich die Preise für Schwerkupferschrott (Keule) nach oben.
  • Die Preise

320°/dpa/re

Mehr zum Thema
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott
Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen
BMW sichert sich Elektrostahl für Karosserien
Wie stark wird die Abgasreinigung von Lkw manipuliert?
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird