Energiewende

kostenpflichtig
Kohlenstoff war gestern, grüner Wasserstoff soll die Zukunft sein: Das Gas gilt als Schlüsselelement für die Energiewende. Fragen und Antworten zur Bedeutung des neuen Hoffnungsträgers.

Grüner Wasserstoff: Was der Hoffnungsträger kann und wie das Gas nach Deutschland kommen soll


Kein anderes Element soll auf dem Weg zur Klimaneutralität 2045 eine so große Rolle spielen wie Wasserstoff, in chemischen Formeln abgekürzt mit dem Symbol „H“ (Hydrogenium). Vorausgesetzt, Wasserstoff wird „grün“ hergestellt, also klimaneutral mit Ökostrom. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und der kanadische Energieminister Jonathan Wilkinson unterzeichneten am Dienstag (Ortszeit) im kanadischen Stephenville ein Abkommen, das zum Export von Wasserstoff von

320°/dpa/re

Mehr zum Thema
<strong data-lazy-src=
Bayerische Wirtschaft fordert Ausbau von Biogas
Wie Feuerfeststeine zu Rezyklaten werden
Höhere Regranulatqualität durch Deinking
Mercedes will in Untertürkheim eine Million E-Antriebe produzieren
„Vollbremsung für erneuerbare Energien“
In zwei Schritten zu aktivem Kathodenvormaterial
Papierindustrie: Erst Kurzarbeit, dann Betriebsschließungen?
Kupfer aus der Mine – nur eben umweltfreundlich
Helios will Narkosegase recyceln
Eine Bioökonomie mit Grünschnitt
Smarte Roboter recyceln CFK-Abfälle