Kostenexplosion

kostenpflichtig
Die Warnungen werden lauter: Die hohen Energiepreise gefährden die Kreislaufwirtschaft – sei es direkt oder indirekt. Das trifft Kunststoffrecycler genauso wie Aufbereiter von Altpapier.

Energiepreise gefährden Kreislaufwirtschaft


Wie schwierig es etwa für Kunststoffrecycler ist, unter den aktuellen Rahmenbedingungen rentabel zu bleiben, rechnet der Verband Plastics Recyclers Europe vor. Kunststoffrecyclinganlagen, so der Verband, laufen 24 Stunden und 7 Tage die Woche. Das bedeute, dass die Energiekosten nach den Arbeits- und Wartungskosten zu den drei Hauptkostenfaktoren gehört

320°/re

Mehr zum Thema
Wie Gips aus Bauabfällen recycelt werden kann
Shredder-Schwerfraktion: Chemisches Recycling als Schadstoffsenke?
Aluminiumschrott zieht an, Kupferschrott gibt nach
Großkonzerne wollen SAF aus grünem Methanol herstellen
Wepa bringt Hygienepapier aus recyceltem Karton auf den Markt
Industriepartner entwickeln nachhaltige Automaterialien
Leichtes Aufatmen in Krisenzeiten – Habeck hebt Konjunkturprognose an
Österreichs Abfallwirtschaft mit guter CO2-Bilanz
Migros steigt bei Revendo ein
Mauerstein aus Ziegelmehl und Bauschutt
Pyrum und Polyfuels planen vier Pyrolyseanlagen
Die Finnen sind am nachhaltigsten