Neue Verordnung

Im kommenden Jahr tritt die neue Ersatzbaustoffverordnung in Kraft. Ein neu erschienenes Handbuch gibt einen Überblick über die neuen Regelungen. Das Handbuch deckt alle Ersatzbaustoffe ab, die von der Verordnung betroffen sind.

Handbuch für Ersatzbaustoffe


Wenn die neue Ersatzbaustoffverordnung am 1. August 2023 in Kraft tritt, werden auf die Anwender von mineralischen Ersatzbaustoffen zahlreiche Änderungen zukommen. Im Mittelpunkt werden vor allem neue Vorgaben zum Einsatz von Ersatzbaustoffen in technischen Bauwerken stehen, auf die sich Akteure der Bauwirtschaft sowie der öffentlichen Hand einstellen müssen.

Um dafür besser vorbereitet zu sein, hat die Firma Remex ein kostenfreies Handbuch veröffentlicht. In dem 326 Seiten starken Buch werden neben den neuen Vorschriften der Verordnung auch die bautechnischen Hintergründe erläutert. Zudem liefert das Werk Hinweise für einen rechtskonformen Umgang mit den neuen Vorgaben. Inhaltlich deckt das Handbuch sämtliche Ersatzbaustoffe ab, die von der neuen Verordnung betroffen sind.

Das neue Buch beinhaltet zudem eine Kategorisierung, um einen schnellen Überblick über Baustoffe und Materialklassen sowie resultierende Anwendungsmöglichkeiten zu erhalten. „Mit dem neuen Handbuch Ersatzbaustoffe und der zugehörigen Informationskampagne bieten wir effektive Hilfestellung für alle, die sich dem nachhaltigen Bauen verpflichtet fühlen“, sagt Astrid Onkelbach, Autorin des Handbuchs sowie Leiterin Marketing und Produktmanagement bei Remex. „Durch jahrzehntelange Branchenerfahrung kennen wir den speziellen Bedarf und können somit auch in Bezug auf die EBV praxisgerechte Werkzeuge bieten, die im Tagesgeschäft der Verwender von besonderem Nutzen sind.“

320°/re

Mehr zum Thema
„Es ist wichtig, Abfalltrennung als etwas Lustvolles zu inszenieren“
Rechtsgutachten: Eisenhüttenschlacken sind kein Abfall
Ralph Lauren startet Kaschmir-Recyclingprogramm
Wie können Matratzen am besten recycelt werden?
Wie weit sind Sie auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft?
Neues Pfandmodell: Edelstahlbehälter für Kaffee
Digitaler Textildruck mit Altkleidern
Alpla eröffnet PET-Recyclinganlage in Rumänien
„Der grüne Schein täuscht“
Neue Gründer-Plattform für die Circular Economy
Pilotprojekt: Wertstoffhof nimmt altes Spielzeug an
GMK-Chef Lucha fordert Verbot von Einweg-E-Zigaretten