Haar-Upcycling

kostenpflichtig
Der Friseurberuf gilt als krisensicherer Job – Haare müssen immer geschnitten werden. Folglich fallen jedes Jahr riesige Mengen abgeschnittene Haare an, die bislang entsorgt werden. Dabei ließen sich die Haare noch sinnvoll verwenden – Vorbilder gibt es genug.

Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen


Haare lieben Fett. Im Alltag ist das eher lästig, vor allem dann, wenn sich die üppige Mähne zu lustlos herunterhängenden Strähnen entwickelt. Diese Eigenschaft, viel Fett an sich zu binden, macht Haare aber zugleich bestens geeignet als natürliches Reinigungsmittel gegen Verschmutzungen. Denn

320°/mk

Mehr zum Thema
„Rezession verliert ihren Schrecken“
„Wir waren wohl zehn Jahre zu früh dran“
Botree Cycling plant Batterierecycling­anlage in Guben
Gurtschlossabdeckung aus chemisch recyceltem Kunststoff
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Drei Bundesländer wollen Exportverbot von Textilabfällen durchsetzen
Deutschlands erster Unverpackt-Laden gibt auf
Entsorger steigen bei Mineral Waste Manager ein
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Arbeitshose aus Bananenfasern
Heimkompostierbare Kaffeekapsel von Nespresso
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten