Elektromobilität

kostenpflichtig
Der schleppende Ausbau der Ladeinfrastruktur gilt als größtes Hindernis für den Umstieg auf die E-Mobilität. Nun setzen Autobauer auf eigene Lösungen.

Autobauer treiben eigene E-Ladenetze voran


Die Zahl der zugelassenen Elektroautos steigt weiterhin stärker als der Ausbau des E-Ladenetzes. Zuletzt kamen 23 E-Autos auf einen Ladepunkt, Anfang 2021 waren es noch 14-Autos. Etliche Autobauer wollen sich daher nicht mehr auf die Politik verlassen und treiben den Aufbau der Ladeinfrastruktur selbst voran.

Am Donnerstag kündigte nun auch Mercedes-Benz ein eige

320°/dpa

Mehr zum Thema
Aral eröffnet Ladekorridor für Elektro-Lkw
Nächstes VW-Batteriezellwerk kommt
Rock Tech kann mit Bau von Lithium-Produktionsanlage beginnen
Vorfahrt für elektrische 44-Tonner?