Mikroplastik

kostenpflichtig
Mikroplastik aus dem Abrieb von Autoreifen können überall in der Umwelt landen – auch in Salat. Das haben Wissenschaftler herausgefunden. In der Studie wurden sechs Substanzen untersucht.

Salat nimmt Stoffe aus Reifenabrieb auf


Substanzen aus dem Abrieb von Autoreifen können sich auch in Salat anreichern. Die Wurzeln der Pflanzen nähmen in Reifen enthaltene Zusatzstoffe prinzipiell auf, sagte Thilo Hofmann vom Zentrum für Mikrobiologie und Umweltsystemwissensch

320°/dpa

Mehr zum Thema
Alpla eröffnet PET-Recyclinganlage in Rumänien
„Der grüne Schein täuscht“
Heraeus-Tochter baut Geschäft mit PET-Recycling aus
Shredder-Schwerfraktion: Chemisches Recycling als Schadstoffsenke?
Industriepartner entwickeln nachhaltige Automaterialien
US-Plastikrecycler PureCycle will Fuß auf EU-Markt setzen
Chemisches Recycling: Welche Branchen das größte Interesse zeigen
Bottle-to-Bottle Recycling: RCS vervierfacht Kapazitäten