Gold-Standard

Nachhaltige Mode statt Fast Fashion: Kaufland hat Kleidung im Sortiment, die eine Cradle to Cradle-Zertifizierung haben. Sie haben den Gold-Standard und können komplett recycelt werden.

Cradle to Cradle-Mode bei Kaufland


Seit Jahresbeginn gibt es bei Kaufland nachhaltige Baby-, Kinder- und Damenkleidung im Disney-Design zu kaufen. Die Kleidung ist mit dem Cradle to Cradle-Zertifikat in Gold ausgezeichnet und daher besonders nachhaltig produziert.

Kaufland achte auf umweltschonende Verfahren, „denn insbesondere für Kinder ist der Verzicht auf chemische Inhalts- oder Färbestoffe in der Kleidung wichtig“, sagt Robert Pudelko, Leiter Einkauf Nachhaltigkeit. „Mit unserem Angebot an Cradle to Cradle zertifizierten Kleidungsstücken garantieren wir genau das und sorgen dank der modischen Disney-Designs dafür, dass die Produkte auch bei unseren jüngsten Kunden gut ankommen.“

Cradle to Cradle-Mode bei Kaufland (Foto: Kaufland)

Cradle to Cradle zertifizierte Produkte sind aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Sie enthalten ökologisch unbedenkliche Inhaltsstoffe und können komplett recycelt werden. Zudem werden in der Produktion ausschließlich erneuerbare Energien genutzt.


Mehr zum Thema:


Kaufland bietet insgesamt sieben verschiedene Produkte an. Darunter beispielsweise Hoodies und Hosen für Kinder und Damen, Kinderpyjamas, aber auch Strampler und Bodys für Babys. Alle Kleidungsstücke tragen Applikationen bekannter Disneyfiguren wie Mickey Mouse oder Donald Duck und sind in allen Filialen deutschlandweit erhältlich.

320°/re

Mehr zum Thema
Migros steigt bei Revendo ein
Mauerstein aus Ziegelmehl und Bauschutt
Pyrum und Polyfuels planen vier Pyrolyseanlagen
Die Finnen sind am nachhaltigsten
Glasrecycling in Disney World
Wasserstoff aus Siedlungsabfall: EU fördert RWE-Projekt
US-Plastikrecycler PureCycle will Fuß auf EU-Markt setzen
Prognose für 2030: Aufkommen an Altbatterien in Europa wird sich mehr als verachtfachen
Normungsroadmap Circular Economy ist fertig
Chemisches Recycling: Welche Branchen das größte Interesse zeigen
Bottle-to-Bottle Recycling: RCS vervierfacht Kapazitäten
Recyceltes PVC ersetzt 18 Prozent Neuware