Sechs Hauptbereiche

kostenpflichtig
Beim chemischen Recycling nehmen viele neue Projekte Anlauf. Doch wo landen die meisten der recycelten Produkte? Ein Überblick.

Chemisches Recycling: Welche Branchen das größte Interesse zeigen


Am Markt für chemisches Recycling ist viel los. Kaum ein Monat vergeht, ohne dass die Akteure Investitionen, strategische Partnerschaften, gemeinsame Entwicklungsvorhaben oder auch Abnahmevereinbarungen ankündigen. Branchenexperten gehen davon aus, dass das chemische Recycling diesen Schwung auch künftig beibehalten wird: Nach Einschätzung des britischen Marktforschungsinstituts IDTechEx könnten in Pyrolyse-

320°/mk

Mehr zum Thema
Mauerstein aus Ziegelmehl und Bauschutt
Pyrum und Polyfuels planen vier Pyrolyseanlagen
Die Finnen sind am nachhaltigsten
Glasrecycling in Disney World
Wasserstoff aus Siedlungsabfall: EU fördert RWE-Projekt
US-Plastikrecycler PureCycle will Fuß auf EU-Markt setzen
Prognose für 2030: Aufkommen an Altbatterien in Europa wird sich mehr als verachtfachen
Normungsroadmap Circular Economy ist fertig
Bottle-to-Bottle Recycling: RCS vervierfacht Kapazitäten
Recyceltes PVC ersetzt 18 Prozent Neuware
Geschlossener Kreislauf für Kohlenstofffasern
Flughafen-Bodenfahrzeuge in Amsterdam tanken erneuerbaren Diesel