Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Home / Stoffströme / Altbatterien / ICBR 2020 findet wie geplant statt
Batterierecycling-Kongress

ICBR 2020 findet wie geplant statt

Dem Jubiläumskongresss steht nichts mehr im Wege: Der International Congress for Battery Recycling ICBR wird im September wie geplant stattfinden, bestätigt der Veranstalter ICM. Der Kongress jährt sich zum 25. Mal.

Nach Angaben des Veranstalters ICM wird der ICBR 2020 vom 16. bis 18. September in Salzburg stattfinden. Die diesjährige Konferenz werde sich auf Technologien für das Batterierecycling konzentrieren. Außerdem wird es um die Frage gehen, wie Europa die Corona-Krise nutzen kann, um die Kompetenz in der Produktion und im Recycling von Batterien zu stärken.

Weitere Themen der Konferenz sind die EU-Batteriepolitik, der europäische Green Deal, die Sammlung und das Recycling von Batterien auf Elektrofahrzeugen sowie die Weiternutzung ausgedienter Batterien. Das detaillierte Kongressprogramm finden Sie hier.

Rückerstattung bei Absage des Kongresses

Österreich plant, seine Grenzen bald wieder zu öffnen. Nach aktuellem Stand der Dinge wird das grenzüberschreitende Reisen in Europa ab Mitte Juni wieder möglich sein. Dann dürften die einzelnen Regierungen auch ihre Reisewarnungen für die europäischen Staaten aufheben.

Wie ICM betont, werden alle Teilnehmer, Sponsoren oder Aussteller, die sich für ICBR 2020 angemeldet haben, eine vollständige Rückerstattung erhalten, sollte der Kongress aufgrund einer veränderten Pandemiesituation abgesagt werden.

 

© 320° | 02.06.2020

Kommentar verfassen

Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°