Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Home / News / Wissenschaft & Technik / Kaputte Bauteile mit 3D-Drucker reparieren
Verbundforschung

Kaputte Bauteile mit 3D-Drucker reparieren

Geht in einer Anlage ein Bauteil kaputt, wird es meist neu gekauft. Doch das lässt sich eventuell vermeiden. Forscher arbeiten daran, kaputte Teile mithilfe von additiven Fertigungsverfahren zu reparieren – im Idealfall sogar vor Ort. Teil 7 unserer Reihe aktueller Forschungsprojekte zur Circular Economy.

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich über unsere Angebote informieren. Nach Abschluss eines kostenfreien Testabonnements oder eines regulären Abonnements erhalten Sie die Zugangsdaten umgehend zugesandt.

Registrierte Nutzer bitte hier anmelden
 Angemeldet bleiben  
Neue User bitte hier registrieren
*Bitte bestätigen Sie unsere AGB
captcha
*Benötigtes Feld
Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°