Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Home / Stoffströme / Abfallverbrennung / MAV nimmt Aufbereitungsanlage für MVA-Asche wieder in Betrieb
Nach Umbau

MAV nimmt Aufbereitungsanlage für MVA-Asche wieder in Betrieb

Einen Monat hat der Umbau der Anlage gedauert, rund 3,5 Millionen Euro hat die MAV GmbH in die Krefelder Anlage investiert. Das Ergebnis: Ein höherer Austrag der feinkörnigen NE-Metalle und eine vollständig erneuerte Technik.

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich über unsere Angebote informieren. Nach Abschluss eines kostenfreien Testabonnements oder eines regulären Abonnements erhalten Sie die Zugangsdaten umgehend zugesandt.

Registrierte Nutzer bitte hier anmelden
 Angemeldet bleiben  
Neue User bitte hier registrieren
*Bitte bestätigen Sie unsere AGB
*Benötigtes Feld
Anzeige
Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°